top of page
  • Instagram
  • LinkedIn

SOUL. EMPOWERMENT. MINDSET

Der Blog für mehr 
Selbstbewusstsein & Authentizität

Journaling: Eine Inspiration zu einem fokussierteren und erfüllteren Leben

Willkommen zu deinem persönlichen Selbst- und Zeitmanagement-Tool! In einer Welt voller Ablenkungen und Informationsüberflutung ist es oft eine Herausforderung, den Fokus auf die wirklich wichtigen Dinge im Leben zu behalten. Genau hier kommt das Journaling ins Spiel.


In diesem Blog-Eintrag erhältst du einen Einblick in die Vorteile des Journalings und hoffentlich auch die Motivation, es selbst einmal auszuprobieren.



Journaling



Warum ein Journal?

Journaling ist ein kraftvolles Instrument zur bewussten Selbstreflexion. Es ermöglicht dir, deine Gedanken, Ideen, Erfahrungen und Ziele festzuhalten. Indem du deine Erfahrungen und Emotionen nieder schreibst, gewinnst du Klarheit und kannst deine Ziele besser definieren.



Wobei ein Journal unterstützt


Selbstreflexion & Selbsterkenntnis

Journaling ermöglicht es dir, einen Moment der Ruhe in deinem hektischen Alltag zu finden und deine Gedanken zu ordnen.

Du lernst tiefer in deine eigenen Gedanken und Emotionen einzutauchen und dabei zu entdecken, was dir wirklich wichtig ist.



Emotionale Intelligenz & Achtsamkeit

Durch das Aufschreiben deiner Gefühle wirst du dir deiner Emotionen bewusster, was wiederum hilft, besser mit ihnen umzugehen. Dadurch lernst du auch einen neuen, meistens freundlicheren Umgang mit dir selbst.



Klare Zielvorstellungen & Effektive Planung

Verwandle vage Wünsche in handfeste Ziele.

Ein Journal ist der ideale Ort, um deine Ziele zu definieren und Fortschritte festzuhalten. Lerne, deine Zeit besser zu nutzen und Ablenkungen zu umschiffen.



Persönliches Wachstum

Verfolge deine Entwicklung und erkenne, wo du dich verbessern kannst bzw. möchtest.



 

Für den Anfang braucht es nicht viel

Du brauchst nicht viel, um mit dem Journaling zu beginnen. Ein Notizbuch (oftmals auch Bullet Journal genannt) und ein Stift reichen völlig aus. Wichtig ist, dass du dir regelmäßig Zeit nimmst – ob täglich oder wöchentlich, das bleibt dir überlassen. Es wird dir leichter fallen, eine Routine für das Journaling zu etablieren, um regelmäßig am Ball zu bleiben.



Fragen, die deine Selbstreflexion anregen

  • Wie war dein Tag?

  • Wie geht es dir heute?

  • Was war heute gut?

  • Was machst du morgen anders?


Wenn du dir jedoch mehr einen Leitfaden bzw. eine strukturierte Vorgehensweise wünschst, dann stehen dir sehr viele verschiedene Journals auf dem Markt zur Verfügung. Ich empfehle von Herzen die 6-Minuten-Tagebücher. Vor mehr als fünf Jahren habe ich persönlich mit dem 6-Minuten-Tagebuch begonnen und danach hat mich lange das 6-Minuten-Erfolgsjournal begleitet.


Klarer Geist und innere Ruhe


Fazit

Journaling ist mehr als nur ein Schreiben für dich selbst. Es ist ein kraftvolles Instrument für persönliche Entwicklung, das dir dabei helfen kann, ein bewussteres und erfüllteres Leben zu führen. Es unterstützt dich dabei, einen klaren Geist zu bekommen, deine innere Ruhe zu finden und die Themen mehr zu fokussieren, die dir wirklich wichtig sind.


Schnapp dir ein Notizbuch und probiere es einfach einmal aus.



Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, hinterlasse mir gerne eine Like oder teile ihn mit Menschen, denen er auch gefallen könnte. Für weitere Tipps und Anregungen, abonniere gerne meinen Newsletter.


24 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

DU HAST LUST AUF REGELMÄSSIGE IMPULSE?

© juliabaltes.com 2020-2023

  • LinkedIn - Julia Baltes
  • Instagram - Julia Baltes
  • Facebook - Julia Baltes
bottom of page